Die aktuellsten Artikel (max. 15). In der Übersicht aller Artikel können Sie Artikel filtern und durchsuchen.

25.04.2021 | Redaktionsnetzwerk Deutschland: Die einen rudern zurück, die anderen sind entsetzt – und manche bleiben dabei. Die Aktion #allesdichtmachen sorgt für Streit und Unverständnis. Prompt folgt eine neue, eine Gegenaktion. Eine Schmerzgrenze sei überschritten, heißt es dort.

Rubrik: 

05.04.2021 | Südkurier | Singen: Drei Wochen machte die Singener Kriminalprävention auf Rassismus aufmerksam. Dabei schlugen auch Marcel Da Rin als Leiter der städtischen Stabstelle rassistische Kommentare entgegen.

Rubrik: 

Ab April stehen die Bewerbungsunterlagen für den Aktionstag der Kampagne "Demokratie - ich bin dabei!" anlässlich des Internationalen Tags der Demokratie (15.09.) zum Download zur Verfügung unter https://demokratiezentrum-bw.de/angebote/tag-der-demokratie/.

16.04.2021 | Zeitungsverlag Waiblingen | Waiblingen/Rems-Murr-Kreis: Wer ist der Mann, der vom Rems-Murr-Kreis aus Szenen vernetzen und demokratiefeindlichen Ideologien Reichweite verschafft haben soll?

Rubrik: 

26.04.2021 | tagesschau.de: Holocaustleugnung, Volksverhetzung und Verleumdung - eine anonyme Online-Plattform veröffentlicht gezielt verbotene Inhalte. Mehrere Dienstleister verdienen daran, sehen sich aber nicht in der Verantwortung.

Rubrik: 

19.05.2021, 18.30 Uhr-19.45 Uhr:  Die Anschläge von Hanau und Halle sowie der Mord an dem Kassler Regierungspräsidenten Walter Lübcke haben wieder einmal vor Augen geführt, welche gravierenden Gefahren vom Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus in Deutschland ausgehen. Mit Prof. Dr. Stefan Goertz.
Veranstalter: Fritz Erler Forum

21.04.2021 | Migazin | Deutschland: Kein "Vogelschiss", kein "Jagen", keine "Schande" - die AfD zieht mit drei zahmen Wörtern in den Wahlkampf. Ein sprachwissenschaftlicher Blick zeigt, welchen Mechanismen sich die AfD tatsächlich bedient.

Rubrik: 

29.03.2021 | Deutschlandfunk Kultur: Der Rapper Danger Dan sorgt mit einem Song für Aufsehen: Darin richtet er sich unter Berufung auf die Kunstfreiheit explizit gegen Führungsfiguren der Neuen Rechten. Der Musikjournalist Alexander Barbian hält die Provokationen für wohlkalkuliert.

Rubrik: 

29.03.2021 | Spiegel Online | Sinsheim: Anhänger der »Querdenken«-Bewegung haben in Sinsheim gegen die Coronapolitik demonstriert. Hygieneauflagen beachteten sie dabei kaum.

Rubrik: 

14.04.2021 | SWR | Stuttgart/Deutschland: Die Angeklagten sollen Angriffe auf Moscheen und Mordanschläge auf Politiker geplant haben.

Rubrik: 

25.03.2021 | Redaktionsnetzwerk Deutschland: Falschinformationen, Mobbing, Hassrede und Belästigung: Die Mehrheit junger Menschen kommt in Deutschland über Messenger­dienste wie Whatsapp, Signal und Co. mit problematischen Inhalten in Kontakt.

Rubrik: 

Die Jugendstiftung Baden-Württemberg führt im Auftrag des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz eine Studie zur „Jugend im Ländlichen Raum“ durch. Gesucht werden Jugendliche, die noch bis Pfingsten mitmachen möchten!

29.03.2021 | Deutschlandfunk Kultur | Deutschland: In Deutschland gibt es mehrere Aussteigerprogramme für extreme Rechte. Ihre Ansätze unterscheiden sich, oft auch abhängig von ihren Trägern.

Rubrik: 

20.04.2021 | tagesschau.de: Die Gewalt gegen Journalisten hat laut "Reporter ohne Grenzen" hierzulande zugenommen - vor allem auf Demonstrationen. Die Organisation stufte Deutschland deshalb in ihrer Pressefreiheit-Rangliste herunter.

Rubrik: 

27.04.2021 | Spiegel Online | Stuttgart/Deutschland: Zwölf mutmaßliche Rechtsterroristen sollen Anschläge in Deutschland geplant haben. Einer von ihnen arbeitete in der Verwaltung eines Polizeipräsidiums – er schildert seine Teilnahme an den Treffen als großes Missverständnis.

Rubrik: