Die aktuellsten Artikel (max. 15). In der Übersicht aller Artikel können Sie Artikel filtern und durchsuchen.

12.03.2021 | Tagesspiegel | Deutschland: Die Polizei hat 2020 so viele politisch motivierte Delikte festgestellt wie seit 2001 nicht mehr. Vor allem Rechts- und Linksradikale schlagen zu.

Rubrik: 

26.03.2021 I Deutschlandfunk: „Jerusalemer Erklärung“: Antisemitismus ist weltweit auf dem Vormarsch, doch der Kampf gegen ihn ist überlagert von einem Streit, der die Lager tief spaltet. Es geht um den sogenannten israelbezogenen Antisemitismus. Jetzt hat eine Gruppe von 200 internationalen Holocaustforschern eine neue Definition dazu vorgelegt.

Rubrik: 

03.05.-04.05.2021 - Präsenzseminar: Die Qualifizierung vermittelt Wissen in den Themenfeldern Islam, Neo-Salafismus, Radikalisierung und  Prävention.
Anmeldung: https://demokratiezentrum-bw.de/termin/einfuehrung-in-die-praevention-von-religioes-begruendetem-extremismus/

 

16.03.2021 | Waiblinger Zeitungsverlag | Stuttgart und Region: An den Protesten gegen die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in Stuttgart am Samstag (13.03.) hat offenbar auch ein Anhänger des rassistischen Ku-Klux-Klan (KKK) teilgenommen. Ein Foto der Deutschen Presseagentur zeigt einen Mann in der Menge der Protestierenden, der einen Schal mit einem eindeutigen Symbol des KKK trägt: Dem brennenden Feuerkreuz.

Rubrik: 

24.03.2021: Neue Rottweiler Zeitung: Schramberg positioniert sich für Menschenwürde; Cord Dette sprach bei einem Onlinevortrag über die Wurzeln des Rassismus und wie man damit umgeht.
Solitransparent gegen Rassismus hängt: Bauhof- und JUKS-Mitarbeiter haben riesiges Poster am Rathaus angebracht.

Rubrik: 

GRA Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus in Zürich gibt den neuen Rassismus-Bericht für 2020 heraus. Black Lives Matter, Corona und andere Trigger treiben Zahlen nach oben.

08.03.2021 | Merkur online | Deutschland: Geschlagen, vergewaltigt, getötet - bei manchen Straftaten werden Frauen zum Opfer, gerade weil sie Frauen sind. Doch wie häufig spielt das Geschlecht des Opfers eine Rolle für die Tat?

Rubrik: 

03.03.2021 I tagesspiegel.de: Vordenker der Neuen Rechten wie Karlheinz Weißmann wollen ein „völkisches Christentum“ neu auflegen und damit ihren Nationalismus sakralisieren – mit Erfolg.

Rubrik: 

Die neue Handreichung der Amadeu Antonio Stiftung richtet sich an Menschen, die in ihrem Alltag mit völkischen Siedler*innen konfrontiert sind. Sie soll dabei unterstützen, einen eigenen Umgang mit dem Problem der rechtsextremen Landübernahme zu entwickeln.

 

05.03.2021 | Frankfurter Rundschau | Deutschland: Schon mit 13 Jahren rutschte Tanja Privenau in die rechtsextreme Szene ab. Nun hat sie den Ausstieg geschafft. Sie erzählt vom Leben in der völkischen Welt.

 

Rubrik: 

25.03.2021 I Heilbronner Stimme: Zwei 18-Jährige mussten sich vor dem Jugendschöffengericht am Amtsgericht Heilbronn verantworten. Sie hatten unter anderem Wände mit Hakenkreuzen und Beleidigungen beschmiert. Jetzt wurden die Urteile gesprochen.

Rubrik: 

Bundeszentrale für politische Bildung, Dossier: Internationale vergleichende Umfragen zeigen, dass Spanien zu den Ländern in Westeuropa gehört, in denen der Antisemitismus besonders ausgeprägt ist. Vorurteile gegenüber Juden haben viele Ursachen und lassen sich nicht pauschal mit einem allgemeinen europäischen Antisemitismus erklären.

04.03.2021 | Presseportal Polizei BW | Mengen: Sachschaden von mehreren hundert Euro hinterließ ein unbekannter Täter, der in der Zeit von Samstag, 27.02.2021, bis Sonntag, 28.02.2021, mehrere Wahlplakate im Stadtgebiet mit schwarzer Farbe und rechtsextremen Inhalten besprühte.

Rubrik: 

08.03.2021 | Belltower News | Deutschland: Antifeminismus ist nicht nur das letzte Aufbäumen des Patriarchats, sondern eine ernste Bedrohung für die Demokratie. In Talkshows, an (digitalen) Stammtischen oder in Feuilletons großer Zeitungen, werden Feminist*innen diffamiert, sich über geschlechtergerechte Sprache aufgeregt, Gender-Mainstreaming lächerlich gemacht und gegen sexuelle Vielfalt und die Gleichheit der Geschlechter agitiert.

Rubrik: