Die aktuellsten Artikel (max. 15). In der Übersicht aller Artikel können Sie Artikel filtern und durchsuchen.

24.03.2021 I SWR aktuell: Beschimpft, beleidigt und ausgegrenzt zu werden, weil sie Schwarz ist: Diese Erfahrungen kennt die 22-jährige Studentin Perla Londole aus Mainz. 2020 hat sie dann die Silent-Protest Bewegung „Black Lives Matter“ im Südwesten und den Verein „Black Community Foundation“ mitgegründet.

Rubrik: 

05.03.2021 | Belltower News| Hohenlohe/ Schwäbisch Hall: Der „Nord Württemberg Sturm“, ein regionaler Ableger der extrem rechten „Jungen Revolution“, ist in der Vergangenheit durch Kampfsport und mehrere Wanderungen im Landkreis Schwäbisch Hall in Erscheinung getreten. Nun fand eine Razzia gegen mehrere Mitglieder statt. Warum? Eine Chronologie.

Rubrik: 

02.03.2021 | Frankfurter Rundschau | Deutschland: 2020 sind trotz des Corona-Lockdowns und vielerorts eingeschränkter Bewegungsfreiheit statistisch gesehen im Schnitt täglich vier Übergriffe auf Geflüchtete und Asylsuchende in Deutschland verübt worden.

Rubrik: 

25.03.2021 I Stuttgarter Zeitung I Stuttgart: Am Rande einer „Querdenker“-Demo werden Vertreter des Vereins Zentrum Automobil angegriffen und brutal niedergeschlagen. Nun stehen die Verhandlungstermine fest.

Rubrik: 

14.03.2021 | SWR | Stuttgart: Ein Demonstrationszug sollte es werden, doch später teilen sich die Protestierer in mehrere Züge und streifen durch Stuttgart. Der Polizei liefern sie ein Katz-und Mausspiel - kleinere Zusammenstöße inklusive. Ein Fernsehteam des SWR ist dabei von mehreren Teilnehmern angegriffen worden.

Rubrik: 

Ab April stehen die Bewerbungsunterlagen für den Aktionstag der Kampagne "Demokratie - ich bin dabei!" anlässlich des Internationalen Tags der Demokratie (15.09.) zum Download zur Verfügung unter https://demokratiezentrum-bw.de/angebote/tag-der-demokratie/.

Die integrative Bedeutung der Meinungs- und Pressefreiheit

05.03.2021 | Deutsche Welle | Deutschland: Die Bundesregierung hat sich auf einen Ersatz für den Begriff "Rasse" im Grundgesetz geeinigt. Stattdessen soll künftig in Artikel 3 ein Verbot von Diskriminierung "aus rassistischen Gründen" stehen.

Rubrik: 

Rassistische Diskriminierung ist in Deutschland verboten. Trotzdem gehört Rassismus für viele Menschen zum Alltag. Was erleben Betroffene? Wo bekommen sie Hilfe? Und wie kannst du dich informieren und engagieren? Ein Überblick.

04.03.2021 | Rhein-Neckar-Zeitung online | Mannheim: Anton Donkor, deutsch-ghanaische Außenbahnspieler des SV Waldhof Mannheim wurde auf seinem Instagram-Profil auf übelste Weise rassistisch beleidigt. Er selbst machte die Kommentare öffentlich und schrieb dazu: "Sehr traurig, dass man im Jahr 2021 solche Kommentare noch bekommt."

Rubrik: 

16.03.2021 I BR-online: Jahrelang stand unbemerkt rassistisches Spielzeug in der Ausstellung des Nürnberger Spielzeugmuseums. Inzwischen hat das Museum auf Beschwerden reagiert und setzt sich nun in einer Sonderschau mit den kritisierten Objekten auseinander.

Rubrik: 

03.03.2021 | FAZ online | Karslruhe: Das Bundesverfassungsgericht hat seine Jahresstatistik vorgelegt. Nur in drei Fällen intervenierten die Richter im vergangenen Jahr gegen die Corona-Maßnahmen. Wie ist das zu erklären?

Rubrik: 

14.04.2021 - Vor-Ort-Veranstaltung, Fachtag in Aalen, veranstaltet von der regionalen Beratungsstelle kompetent vor Ort. Gegen Rechtsextremismus in Kooperation mit der Partnerschaft für Demokratie im Ostalbkreis und dem Kreisjugendring Ostalb.
VA-Ort: Landratsamt Aalen
Anmeldung: https://demokratiezentrum-bw.de/termin/demokratie-ohne-vertrauen/

05.03.2021 | Süddeutsche Zeitung online | Frankfurt/Main, Deutschland: Seit Jahren verschicken ein oder mehrere Täter rassistische Drohschreiben und zuletzt auch Bombendrohungen - und greifen dabei offenbar auch auf Insiderwissen der Polizei zurück. Ein Einblick in heikle Ermittlungen.

 

Rubrik: 

06.03.2021 | Stuttgarter Nachrichten | Baden-Württemberg, Dresden: Ein Internetaktivist hatte Michael Blume, den Antisemitismusbeauftragten Baden-Württembergs, via Twitter angegriffen. Nun stellt ein Dresdener Staatsanwalt das Ermittlungsverfahren gegen den antisemitischen Hassprediger ein. Was steckt dahinter?

Rubrik: