Artikel in der Rubrik: Medienschau

Artikel 426 - 450 von 464

27.02.2019 Die Welt; Martin Lutz, Uwe Müller
Im Kampf gegen Rechtsextremismus bei der Bundeswehr gibt Ministerin Ursula von der Leyen die Aufklärerin. Doch im Fall der Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund agiert sie seltsam zurückhaltend. Nun entscheiden Richter in letzter Instanz.

Rubrik: 

27.02.2019  Deutsche Welle

In erster Linie waren es die Fußballfans selbst, die dafür gesorgt haben, dass seit den 1980er Jahren Antisemitismus weitgehend aus den Stadienkurven verschwand. Jetzt sind die Fans wieder gefordert.

Rubrik: 

11.01.2019, Welt: Nach der Verhaftung eines 20-Jährigen, der hinter dem Datendiebstahl von hunderten Politikern und Prominenten stecken soll, kommen nun neue Details an Licht. Einem Medienbericht zufolge war er bereits mehrfach auffällig geworden.

Rubrik: 

13.01.2019, Schwarzwälder Bote, Althengstett:  Wo sonst im Garten der Calwer Lebenshilfe in Neuhengstett eine Regenbogenflagge weht, hängt plötzlich die Kaiserliche Kriegsflagge. Wer sie aufgehängt hat, ist nicht klar. Für Christina Stein, Leiterin der Offenen Hilfen, steht jedoch fest: Wer auch immer es war – derjenige wollte ein Zeichen setzen.

Rubrik: 

14.01.2019, Ulm-News, Ulm: Bisher noch unbekannte Täter haben am Wochenende das Schaufenster der SPD-Bundesabgeordneten Hilde Mattheis in der Söflinger Straße in Ulm mit Farbe beschmiert und mit rechtspopulistischen Parolen und Flugblättern beklebt.

Rubrik: 

14.01.2019, Belltower: Immer wieder erstellen Rechtsextreme Listen ihrer politischen Gegner*innen, die im Internet veröffentlicht oder bei polizeilichen Ermittlungen gefunden werden.

Rubrik: 

14.01.2019, Rundfunk Berlin-Brandenburg 24: Manuel Ochsenreiter arbeitet für den AfD-Bundestagsabgeordneten Markus Frohnmaier. Recherchen von Kontraste und t-online.de zufolge gibt es schwere Vorwürfe gegen ihn: Ochsenreiter soll den Brandanschlag in der Ukraine in Auftrag gegeben haben.

Rubrik: 

14.01.2019, Zeit online: Eine Frankfurter Anwältin hat erneut ein Drohfax des 2NSU 2.0“ erhalten. Die mutmaßlich für das erste Schreiben verantwortlichen Polizisten sind nicht mehr im Dienst.

Rubrik: 

16.01.2019, Stuttgarter Zeitung, Stuttgart: Die Ermittler haben zu einem Schlag gegen einen Ku Klux Klan in Deutschland ausgeholt. Die Mitglieder sollen rechtem Gedankengut anhängen und Gewaltfantasien hegen.

Rubrik: 

20.01.2019, Schwarzwälder Bote, Schramberg: Auch in diesem Jahr lädt Oberbürgermister Thomas Herzog zum Jugend-Neujahrsempfang ein.

Rubrik: 

21.01.2019, Stuttgarter Zeitung, Berlin: Rechtsradikale Verbindungen reichen bis zur Polizei und Armee. Das alarmiert zu wenige Politiker, meint die Kolumnistin Katja Bauer.

Rubrik: 

22.01.2019, Welt, Stuttgart: Mit ihrem Rauswurf sorgten zwei AfD-Politiker für einen historischen Eklat im Landtag. Sie wurden für mehrere Sitzungen gesperrt. Das Verfassungsgericht bestätigte nun den Ausschluss.

Rubrik: 

25.01.2019, Neue Zürcher Zeitung, Jerusalem: Jahrzehntelang erschien die Feindschaft ewig und unüberwindlich. Nun öffnet sich ein muslimisches Land nach dem andern dem Judenstaat Israel. Manche glauben an eine lichte Zukunft.

Rubrik: 

07.01.2019, Schwäbische, Riedlingen: Im Rathaus Riedlingen wird am Mittwoch, 9. Januar, ab 18 Uhr die Ausstellung „Deine Anne – Ein Mädchen schreibt Geschichte eröffnet.
10.01.2019, Schwäbische, Riedlingen: Zum Nachdenken anregen

Rubrik: 

30.01.2019, Südwestpresse, Heilbronn: NSU-Ausschuss
Fast jeden Stein hätten sie umgedreht, erklärte im Dezember Wolfgang Drexler (SPD), Vorsitzender des zweiten NSU-Untersuchungsausschusses im Landtag. Die Obleute hätten aber keinen Hinweis auf ein rechtsextremes Unterstützernetzwerk in Baden-Württemberg gefunden, das dem NSU beim Polizistenmord 2007 in Heilbronn geholfen haben soll.

Rubrik: 

08.01.2019, Schwäbische, Ravensburg: Sie müssen zwar nicht mehr in Baracken hausen, aber so richtig integriert sind viele Ravensburger Sinti und Roma immer noch nicht.

Rubrik: 

29.01.2019; www.allgaeu-rechtsaussen.de, Memmingen: Stählt sich die Memminger Neonaziszene im Herzblut Sportclub? Statt den Vorwurf auszuräumen bemüht sich die Besitzerin um ein positives Image.

Rubrik: 

10.01.2019, Südwestpresse, Stuttgart: Das zweite Verfahren gegen die „Autonomen Nationalisten Göppingen“ am Landgericht Stuttgart ist am Donnerstag überraschend am ersten Prozesstag eingestellt worden.

Rubrik: 

29.01.2019, Süddeutsche Zeitung: Anwältin Başay-Yıldız
In dem Fall der Frankfurter Rechtsanwältin Seda Başay-Yıldız, die mit dem Tod bedroht wird, gibt es nach Informationen der Süddeutschen Zeitung neue Hinweise darauf, dass der oder die Täter aus der Polizei stammen.

Rubrik: 

31.01.2019, Rhein-Neckar-Zeitung, Mannheim: Weirauch schaltet Landtag ein - War auch Identitäre Bewegung im Spiel?

Rubrik: 

12.01.2019, Deutschlandfunk Kultur: Journalisten werden für ihr Eintreten gegen Rechtsextremismus Shitstorms ausgesetzt und Rechtspopulisten gewalttätig angegriffen: Was ist mit unserer Gesellschaft los, die immer weniger Hemmungen vor Gewalt hat?

Rubrik: 

12.01.2019, Neue Osnabrücker Zeitung, Osnabrück: Auch im vergangenen Jahr hat es fast jeden zweiten Tag in Deutschland einen Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft gegeben. Der Trend ist nach vorläufigen Zahlen des Bundeskriminalamtes (BKA) aber deutlich rückläufig.

Rubrik: 

05.12.2018, Stuttgart, Kein Platz für Rassismus:
Die VfB Nachwuchstalente der U21, U19 und U17 setzen sich gemeinsam mit Sinja Wernz und Derya Sahan vom Demokratiezentrum Baden-Württemberg mit dem Thema Rassismus auseinander.

Rubrik: 

06.12.2018, SWR2: Sersheim:
Wird unser Gesellschaft immer radikaler, aggressiver, extremer?

Rubrik: 

 06.12.2018, Der Tagesspiegel:
Anhänger von NPD und Identitärer Bewegung finden Gefallen am AfD-Nachwuchs „Junge Alternative“. Wo die rechten Schnittmengen sind.

Rubrik: 

Seiten