Artikel in der Rubrik: Medienschau

Artikel 126 - 150 von 629

29.07.2021 | Zeitungsverlag Waiblingen | Rems-Murr-Kreis
Ein Text des Hacker-Kollektivs „Anonymous Germany“ sorgt aktuell auf dem Kurznachrichtendienst Twitter für Wirbel: Die anonymen Aktivisten haben nach eigenen Angaben seit ein paar Wochen Zugriff auf den Mailverkehr der Reichsbürger-Bewegung „Königreich-Deutschland“.

Rubrik: 

30.07.2021 | Redaktionsnetzwerk Deutschland | Bielefeld/Deutschland
Die vor einem Jahr in der Corona-Pandemie gestartete „Querdenker“-Bewegung ist nach Einschätzung des Extremismusforschers Andreas Zick zwar kleiner, aber radikaler geworden. Sie habe sich professionalisiert und Netzwerke gebildet, sagte Zick in Bielefeld dem Evangelischen Pressedienst (epd).

Rubrik: 

27.07.2021 | ZollernAlbKurier | Balingen
Weil er einem Gerichtsvollzieher einen mehrseitigen Drohbrief geschickt hat, wurde ein 66-jähriger „Reichsbürger“ am Dienstag in Balingen festgenommen.

Rubrik: 

11.08.2021 | Tagesschau.de | Washington/USA
Die fünf großen sozialen Netzwerke löschen antisemitische Hassposts nur selten. Das ist das Ergebnis einer US-Studie. Besonders schlecht schnitten Facebook und TikTok ab - Konsequenzen drohen ihnen nicht.

Rubrik: 

29.06.2021 | SWR | Mutterstadt, Rheinland-Pfalz: Ein Mitglied der AfD-Kreistagsfraktion weigerte sich bei der Kreistagssitzung am 28.06.2021, einen Coronatest vor der Teilnahme an der Sitzung zu machen. Daraufhin randalierte er und beleidigte die anwesenden Personen.

Rubrik: 

30.06.2021 | Deutschlandfunk | Deutschland: Das Familienministerium stellt ab sofort Schulen insgesamt 15 Millionen Euro, zusätzlich zu den derzeitigen Förderungen jährlich bereit, um sogenannte „Respekt Coaches“ gegen Rassismus zu installieren.

Rubrik: 

15.07.2021 | Berliner Morgenpost | Deutschland: Auf Twitter wurde ein Interviewausschnitt  aufgezeigt, in dem Sucharit Bhakdi, ein von Querdenker:innen sehr oft zitierter Mediziner durch massiv antisemitische Aussagen auffällt.

Rubrik: 

04.07.2021 | Zeit | Berlin: Der ehemalige Verfassungsschutzchef und CDU-Bundestagskandidaten Hans-Georg Maßen warf in einem Interview mit berlin.tv den öffentlichen Medien vor, Fakten und Daten zu manipulieren.

Rubrik: 

22.07.2021 | SWR | Bad Neuenahr:  Die den „Querdenker_innen“ nahe stehende Initiative „Eltern stehen auf“ hatten in einer Schule in Bad Neuahr ein „Familienzentrum“ errichtet und dort Betreuung für Kinder angeboten. Nun hat das Jugendamt diese Tätigkeit untersagt.

Rubrik: 

19.07.2021 | Redaktionsnetzwerk Deutschland | Berlin: Deutschlandweit wollen Neonazis und Querdenken-Aktivist:innen eine Hilfsstruktur für Betroffene des Hochwassers aufbauen.

Rubrik: 

02.08.2021 I Stuttgart: Im Prozess um die mutmaßliche Rechtsterrorgruppe S. vor dem Stuttgarter Oberlandesgericht sind die Richter des 5. Senats überraschend zu einer von der Anklageschrift des Generalbundesanwalts abweichenden Einschätzung gekommen.

Rubrik: 

20.07.2021 | Volksstimme | Sersheim / Baden-Württemberg: In einem Interview spricht die Meldestelle respect! über eine Verurteilung eines Schönbeckers aufgrund von Hate Speech und stellt ihre Arbeit gemeinsam mit dem Demokratiezentrum und dem Projekt „Fairsprechen“ vor.

Rubrik: 

20.07.2021 | Süddeutsche Zeitung | Nürnberg/Freiburg: Der ehemalige AfD-Politiker Dubravko Mandic, der im Freiburger Stadtrat aktiv ist, wurde zu einer Geldstrafe wegen Nötigung einer Journalistin verurteilt.

Rubrik: 

14.07.2021 | Zeit Online | Mannheim: Nachdem im Mai diesen Jahres die Scheibe der Synagoge in Mannheim beschädigt wurde, ermittelt nun erneut der Staatsschutz.

Rubrik: 

13.07.2021 | Stuttgarter Nachrichten | Stuttgart: Im Prozess um die sogenannte „Gruppe S.“, die mehrere rechtsterroristische Anschläge plante, geht das Gericht der Frage nach, welche Rolle ein Kronzeuge in den Strukturen eingenommen hat. Außerdem wurde im Laufe des Verfahrens die Glaubwürdigkeit von Paul-Ludwig U. geprüft.

Rubrik: 

02.07.2021 | Stuttgarter Nachrichten | Stuttgart: Ende Juni veröffentlichte Bayaz Screenshots einiger Kommentare, die ihn via Twitter erreichten.

Rubrik: 

09.07.2021 | Nordbayern.de | Nürnberg/ Deutschland: Das Recherchekollektiv Correctiv hat gemeinsam mit anderen Medienhäusern und Journalist:innen ein Rechercheprojekt zu Feindeslisten und extrem rechten Bedrohungen veröffentlicht. Dabei wird insbesondere eine Betroffenenperspektive in den Fokus gerückt.

Rubrik: 

25.06.2021| Zeit Online| Deutschland: Der Bundestag hat verschiedene Verschärfungen im Strafgesetz beschlossen.

Rubrik: 

17.06.2021|Deutschlandfunk: Vereinnahmung von Kinderrechten und die Diskussion um Kindesmissbrauch in Kreisen von Verschwörungsgläubigen.

Rubrik: 

13.06.2021 |Badische Neueste Nachrichten| Deutschland: Die Innenministerkonferenz hat einen Beschluss erlassen, der das Zeigen der Reichskriegsflaggen bundesweit einheitlich unter bestimmten Umständen verbietet.

Rubrik: 

09.06.2021 | Deutschlandfunk| Deutschland: Der Telegram-Kanal, auf dem Attila Hildmann regelmäßig extrem rechte Positionen und Verschwörungsideologien mit tausenden Menschen teilte ist nun gesperrt. Verantwortlich dafür soll der Messangerdienst selbst sein.

Rubrik: 

28.06.2021| SWR| Freiburg: Bei einem möglichen rassistischen Übergriff vor zwei Wochen in Freiburg soll ein weiterer Polizeibeamter vor Ort gewesen sein.

Rubrik: 

29.06.2021, Wangen: Eine sechsköpfige betrunkene Gruppe im Alten Gottesacker lärmt in Wangen. Auf die Bitte nach Ruhe, reagiert einer mit dem Hitlergruß und nationalsozialistischen Parolen.

Rubrik: 

25.06.2021| Esslinger Zeitung/ Stuttgarter Nachrichten| Ulm: Der mutmaßliche Brandstifter der Ulmer Synagoge am 05.06.2021 soll sich in die Türkei abgesetzt haben.

Rubrik: 

11.06.2021, Polizeipräsidium Ravensburg: Verfassungsfeindliche Schmierereien an der Uferpromenade in Friedrichshafen.

Rubrik: 

Seiten