Artikel in der Rubrik: Veranstaltungen und Termine

Artikel 1 - 25 von 114

Die integrative Bedeutung der Meinungs- und Pressefreiheit

14.04.2021 - Vor-Ort-Veranstaltung, Fachtag in Aalen, veranstaltet von der regionalen Beratungsstelle kompetent vor Ort. Gegen Rechtsextremismus in Kooperation mit der Partnerschaft für Demokratie im Ostalbkreis und dem Kreisjugendring Ostalb.
VA-Ort: Landratsamt Aalen
Anmeldung: https://demokratiezentrum-bw.de/termin/demokratie-ohne-vertrauen/

26.04.2021- 27.04.2021: Die Qualifizierung (Modul K1) vermittelt Grundlagen zur Einführung ins Themenfeld Rechtsextremismus und Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit.
Ausgebucht - Interessierte bitte per E-Mail nachfragen: vogt@jugendstiftung.de

03.05.-04.05.2021 - Präsenzseminar: Die Qualifizierung vermittelt Wissen in den Themenfeldern Islam, Neo-Salafismus, Radikalisierung und  Prävention.
Anmeldung: https://demokratiezentrum-bw.de/termin/einfuehrung-in-die-praevention-von-religioes-begruendetem-extremismus/

 

14.04.2021, 09.30-16.30 Uhr: Aalen, Landratsamt: Der Fachtag wird veranstaltet von der regionalen Beratungsstelle kompetent vor Ort. Gegen Rechtsextremismus in Kooperation mit dem Demokratiezentrum BW.

26.03.2021: Das Regionale Demokratiezentrum Karlsruhe richtet eine Online-Multiplikatorenschulung „Die sind anders als wir. Rassismus im Alltag“ aus.
https://demokratiezentrum-bw.de/termin/multiplikatoren-innen-schulung-online-format/

17.03.2021: Cultures Interactive lädt zu einer Fortbildungsreihe zur Rechtsextremismusprävention. Eine Beschreibung der Workshops mit Link zur Anmeldung finden Sie weiter unten. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

23.02.2021 bis 08.06.2021: Wie sollen Schulen mit islamistischen und rassistischen Anschlägen umgehen? Die wöchentliche Webtalk-Reihe "Islamistische und rassistische Anschläge – ein Thema für Schule und Unterricht?" beleuchtet in 13 Veranstaltungen diese Frage aus verschiedenen Blickwinkeln. Dabei werden Lösungsansätze vorgestellt und Raum für den Austausch zwischen Lehrkräften und anderen Praktikerinnen und Praktikern geboten. https://www.ufuq.de/webtalkreihe/ in Kooperation mit anderen Veranstaltern

15. bis 28. März 2021: Dieses Jahr finden die Aktionswochen gegen Rassismus unter besonderen Bedingungen statt.

08.03.2021 Online-Veranstaltung für den genannten Teilnehmerkreis.
Anmeldung per E-Mail an vogt@jugendstiftung.de

20.03.2021: Sensiblibilisierung und Informationen zur Perspektive der Betroffenen. Der Fortbildungstag ist Teil der Qualifizierung "Expertise und Handlungsfähigkeit in der Extremismusprävention".

22.03.2021, 18:00-20:00 Uhr; Anmeldung per E-Mail an: mobirex@lago-bw.de
Referent: Timo Büchner
 

23.02.2021, 10.00-16.00, Online-Format: Modul DZ - Vorstellung des Demokratiezentrums mit einem Fachvortrag von Prof. Dr. Kemal Bozay. Anmeldung: https://demokratiezentrum-bw.de/termin/das-demokratiezentrum-baden-wuerttemberg-online-format/

08.03.2021, 09.30-17.00 Uhr, Online-Format: Mit einem Fachvortrag von Prof. Dr. Butter, Uni Tübingen zum Thema Verschwörungsmythen. Anmeldung per E-Mail an vogt@jugendstiftung.de

20.03.2021, 09.00-17.00 Uhr: Das Seminar ist Teil der Fortbildungsreihe „Expertise und Handlungsfähigkeit in der Extremismusprävention“.  Anmeldung: https://demokratiezentrum-bw.de/termin/unterstuetzung-fuer-betroffene-von-rechter-gewalt/

22.02.2021, 10.00-12.00: Online-Format: mit Andreas Hässler | Fachstelle mobirex - Monitoring | Bildung | Information zur extremen Rechten und GMF

17.03.2021, 10.00-12.00: Online-Format: Ein juristischer Blick auf Verschwörungserzählende mit Dr. Chan-jo Jun

15.03.2021, 18.00-19.30, Online-Format: Islamische Vereine und Verbände in der Präventionsarbeit. Ein Fachgespräch mit Prof. Dr. Jens Ostwaldt, IUBH – Internationale Hochschule, Professor für Soziale Arbeit mit dem Arbeits- und Forschungsschwerpunkt Extremismus und Radikalisierung. In Kooperation mit der Akademie der Diözese Rottenburg Stuttgart.

15.03.2021, 18.00-19.30, Online-Format: Islamische Vereine und Verbände in der Präventionsarbeit. Ein Fachgespräch mit Prof. Dr. Jens Ostwaldt, IUBH – Internationale Hochschule, Professor für Soziale Arbeit mit dem Arbeits- und Forschungsschwerpunkt Extremismus und Radikalisierung. In Kooperation mit der Akademie der Diözese Rottenburg Stuttgart.

10.02.2021, 18.00-19.30, Online-Format: Einführung für Veranstalter*innen aus der Demokratiearbeit. Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus Stuttgart (15.-28.03.2021)

Veranstalter*innen: Stadtjugendring Stuttgart e.V. und LAGO BW e.V.

17.02.2021, 18.00-20.30, Online-Format: Workshop für zivilgesellschaftliche Engagierte.

Veranstalter*in: Stadtjugendring Stuttgart e.V. und LAGO BW e.V.

25.01.2021, 10.00-12.30 Uhr: Nicht erst seit der Erstürmung des Kapitols Anfang des Jahres, der Besetzung der Treppen des Reichstages verganges Jahr in Berlin, dem Ausbrauch einer weltweiten Pandemie, den Attentaten in Hanau und Halle oder der Ermordung eines Polizeibeamten bei dem Versuch einem Reichsbürger seine Waffen zu entziehen geht von Verschwörungserzählungen eine tödliche Gefahr aus.

21.01.2021, 09:30 - 12:30 Uhr (Online-Format):
Das Regionale Demokratiezentrum Göppingen richtet eine Online-Multiplikatorenschulung zur Thematisierung von Rassismus im Alltag aus.
Zielgruppe: Lehrkräfte, Ehrenamtliche, pädagogische Fachkräfte zur Umsetzung des Angebots im eigenen Umfeld

26.01.2021, 10:00 - 11:30 Uhr; Herausforderungen in unserer Gesellschaft. Mit Frau Prof. Barbara Traub, Vorstandssprecherin der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs.

Seiten